Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Fa. Manfred Guhl für den Geschäftsbereich Internet-Shopping und Versandhandel

 

I. Allgemeines

1.       Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

2.       Die Fa Manfred Guhl (marktmanne.de) ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. 

II. Lieferzeiten.

1.      Wir sind bemüht Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Postweg zu bringen.

2.      Sollte Ihre bestellte Ware nach 14 Kalendertagen nicht bei Ihnen eingetroffen sein, sind sie von der Bestellung entbunden.

3.      Teillieferungen sind zulässig, soweit für den Kunden daraus keine unzumutbaren Nachteile entstehen. Insbesondere dürfen durch eine Teillieferung dem Kunden keine Kosten entstehen.

III. Porto- und Verpackungskosten 

1.      Innerhalb von Deutschland wird für Porto und Verpackung für Bestellungen unter € 50,-  eine Pauschale in Höhe von 4,90 € in Rechnung gestellt, ab einem Bestellwert von 50,- € entfällt diese.

2.      Für über Auktionshäuser gekaufte oder ersteigerte Waren gilt diese pauschale Regelung nicht., sondern der bei der jeweiligen Auktion angegebene Versandkostenanteil

3.      Die Portokosten für das Ausland bitte per eMail erfragen.

IV. Abnahme

1.      Der Besteller ist verpflichtet, den Liefergegenstand anzunehmen. 
2.      Bei Zustellung mit beschädigter Verpackung muss der Besteller sich den Zustand der Verpackung vom Zusteller bestätigen lassen

V. Preise

1.      Es gelten die jeweils im Internet veröffentlichten Preise.

2.      Eventuell mitgeschickte oder früher erhaltene Preislisten verlieren Ihre Gültigkeit mit einer Änderung unserer Preise im Internet.

VI. Gewährleistung

1.      Unsere Gewährleistung besteht im Rahmen der Vorschriften des BGB.

2.      Natürlicher Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.

3.      Für Schäden die durch die Verwendung bei uns gekaufter Produkt entstehen wird jede Haftung ausgeschlossen.

4.      Wegen weitergehender Ansprüche und Rechte haften wir nur in den Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit. Im übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

VII. Eigentumsvorbehalt

1.      Wir behalten uns das Eigentum an den Liefergegenständen bis zur Zahlung vor. 

2.      Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Besteller zur Herausgabe verpflichtet.

3.      Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes sowie die Pfändung der Liefergegenstände durch uns gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag, sofern nicht die Bestimmungen des Verbraucherkreditgesetzes Anwendung finden oder dies ausdrücklich durch uns schriftlich erklärt wird.

VIII. Haftung aus Delikt

Schadensersatzansprüche aus Delikt sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Dies gilt auch bei Handlungen unserer Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen. 

IX. Zahlungsbedingungen

1.      Der Kaufpreis und die Entgelte für Nebenleistungen sind bei Übergabe des Liefergegenstandes zur Zahlung fällig. 

2.      Schecks und Wechsel werden grundsätzlich nicht angenommen.

3.      Wir behalten uns vor Neukunden nur per Vorkasse zu beliefern.

4.      Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie eine Rechnung per eMail. Sofort nach Zahlungseingang wird dann Ihre bestellte Ware verschickt

5.      Verzugszinsen berechnen wir mit 4% p.a. über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank. Sie sind höher oder niedriger anzusetzen, wenn wir eine Belastung mit einem höheren Zinssatz oder wenn der Besteller eine geringere Belastung nachweist.

 X. Widerrufsrecht

 Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
Markt- & Versandhandel Manfred Guhl, Campingplatz 1, 74838 Limbach, Tel.: 0175-9405400, email: info@marktmanne.de,
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Manfred Guhl
Campingplatz 1

74838 Limbach

 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

XI. Gerichtsstand

1.      Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.

2.      Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Besteller seinen Firmensitz im Ausland hat.

XII. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben oder verkauft. 

XIII. Verpackungsverordnung:

Gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung haben wir unsere Verpackungen beim Dualen System lizenziert.
Sie können diese Verpackungen einfach über ihren Hausmüll entsorgen. Durch das Duale System ist die Entsorgung bzw. Verwertung garantiert.

 

XIII. Sonstiges

1.         Übertragungen von Rechten und Pflichten des Bestellers aus dem mit uns geschlossenen Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Zustimmung.

2.         Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.

3.         Änderungen unserer AGB bedürfen der Schriftform.

Limbach, 10.06.2019